Weitere Literaturpreise:
Agatha-Christie-Krimipreis
August-Graf-von-Platen-Literaturpreis
Bayerischer Poetentaler
Bertolt-Brecht-Literaturpreis
Erich-Kästner-Preis für Literatur
Ernst-Hoferichter-Preis
Ernst-Toller-Preis
Friedrich-Schiedel-Literaturpreis
Jakob-Wassermann-Literaturpreis
Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden
Literaturpreis der Stadt München
Marieluise-Fleißer-Preis
Marie-Luise-Kaschnitz-Preis
Publizistikpreis der Stadt München
Tukan-Preis
Übersetzerpreis der Stadt Müchen

Eine ganz besondere Auszeichnung stellt der Weilheimer Literaturpreis dar, der 1988 vom Deutschlehrer Friedrich Denk ins Leben gerufen wurde und seit 1988 im zwei- bzw. dreijährigen Turnus ausschließlich von Kollegiaten des Weilheimer Gymnasiums verliehen wird. Das Bild zeigt Friedrich Denk im Gespräch mit dem nigerianischen Schriftsteller und Nobelpreisträger für Literatur Wole Soyinka anlässlich der Verleihung des Weilheimer Literaturpreises 2006 im Berliner Schloss Bellevue. Der Laudator: Bundespräsident Horst Köhler.